Schwerte 2019

eine gelungene Trix Express Veranstaltung



Weitere Bilder unter.:

https://www.flickr.com/photos/103182487@N03/albums/72157711722414847


Satzungsänderung 2019

Der Trix Express Club Deutschland e. V. hat seine Satzung überarbeitet. Grund waren geänderte Vorgaben des Finanzamtes, das seit einiger Zeit bestimmte Formulierungen fest vorschreibt. Diese enthielt die bisherige Satzung noch nicht. Es handelte sich eigentlich nur um redaktionelle Überarbeitungen des zweiten Paragraphen zu Vereinszweck und Gemeinnützigkeit, allerdings waren dazu mehrere Abstimmungen zwischen Amtsgericht und Finanzamt erforderlich, bis der Wortlaut den Anforderungen beider Behörden genügte. Dadurch zog sich der Vorgang leider durch das ganze Jahr hindurch.

Aber Ende gut, Alles gut: die aktuelle gültige Satzung des TEC steht ab sofort auf unserer Webseite zur Verfügung, als PDF Datei zum runterladen unter.:

„ Unser Club, - Mitglied werden“


Hallo Trix Express Freunde,

es kann endlich los gehen, die Firma Trix hat die Ampel auf Grün geschaltet für die Auslieferung der Zugpackung "Übergabe-Güterzug der Deutschen Bundesbahn" mit der Rangierlokomotive Baureihe V 60 der Deutschen Bundesbahn (DB).

Die Auslieferung ist damit unterwegs zu den Händler und ist bestimmt in den nächsten paar Tagen da.

Quelle.: Firma Trix.de



Ein ganz normaler Fahrtag, aber mit Überraschung.

Ein Teil vom einem Einkauf bei der Testfahrt auf der großen Fahrstrecke, konnten die Kollegen ausprobieren wie das Fahrverhalten von den Umbauten ist.

Wieder einmal ist mehr Abwechslung im Gesamtbild auf der Clubanlage des TEC`s,  was unsere Neue Mitglieder begeistern wird!

  • P1110760
    P1110760
  • P1110764
    P1110764
  • P1110774
    P1110774
  • IMG_20191019_165246
    IMG_20191019_165246
  • IMG_20191019_164019_1
    IMG_20191019_164019_1
  • IMG_20191019_165139
    IMG_20191019_165139
  • IMG_20191019_164800
    IMG_20191019_164800
  • IMG_20191019_165121
    IMG_20191019_165121
  • IMG_20191019_165134
    IMG_20191019_165134
  • IMG_20191019_165226
    IMG_20191019_165226
  • IMG_20191019_164558
    IMG_20191019_164558
  • IMG_20191019_164549
    IMG_20191019_164549




 


Der Trix Tag 2019 war wieder ein voller Erfolg!

Allen Gästen und Aussteller ein herzliches Dankeschön für das familiäre und freundliche Trix Express Treffen im DB Museum Koblenz.

 

Eine gelungene Veranstaltung mit zunehmenden Besucherzahlen und zufriedenen Gästen und Austellern.

Wir bedanken uns bei allen die zum Gelingen des 17. Trix Express Tag beigetragen und die Besucher zufrieden gestellten haben.

Der Trix Tag fand in Gedenken unserm Verstorbenen Vereinsgründer F.Josef Arens  statt.  



Weiter Bilder unter .:

https://www.flickr.com/photos/103182487@N03/albums/72157711214739321



17. Trix Tag 2019

Nur noch wenige Tage bis zu 17. Trix Tag 2019, es erwartet Euch wieder ein tolles Angebot in gemütlicher Atmosphäre und beim Treffen der Trix Express Familie, wo man wieder viele alte und nette Bekannte sieht. Viele Bekannte Aussteller bieten Euch wieder Tolles Material an.

Auch beim Besuch des DB Museum sieht man wieder etwas Neues auf dem Gelände. Es lohnt sich immer wieder zum Trix Tag nach Koblenz zu kommen, wir freuen uns auf ein schönes, nettes wiedersehen mit Euch.

Euer Trix Express Club Deutschland e.V.    



Am Montagmorgen den 26.08.2019, ist nach kurzer schwerer Krankheit unser Clubkamerad und Gründungsmitglied Franz Josef Arens gestorben. 

Er hatte noch so viel vor für die Zeit als Rentner, was ihm leider nicht mehr gegönnt wurde.

Ihm lag die Marke Trix Express sehr am Herzen und deshalb gründete er auch den Trix Express Club. Er wollte die Marke für die Nachwelt erhalten und ein kleines Trix Express Museum im Club aufbauen.

 Sein großes Fachwissen war immer eine Bereicherung. Mit dem Club fühlte er sich sehr verbunden. Er hatte nicht nur federführend die erste Satzung des Clubs ausgearbeitet, sondern auch die neue Satzung um den Club für die Zukunft zu sichern. Mit seinem Wissen war er maßgeblich beteiligt, den Club in den letzten beiden Jahren wieder auf einen sicheren Weg zu bringen.

Er hatte immer einen Rat, wenn es um Probleme mit den Behörden ging und versuchte zu helfen, soweit es seine Gesundheit zuließ

Franz Josef liebte die Geselligkeit  unter den Kollegen, die aber leider oft viel zu kurz kam.

Wir werden ihm ein Andenken bewahren.

Unsere Gedanken sind aber auch bei seiner Frau Claudia, der wir jetzt viel Kraft wünschen.

 

  

17.TRIX EXPRESS-Tag am 05.10.2019

 Liebe TRIX EXPRESS-Freunde,

unser nächster TRIX EXPRESS-Tag findet wieder wie gewohnt im DB-Museum in Koblenz-Lützel Schönbornsluster Str. 3 in 56070 Koblenz statt.

  

 

 

 2019

 


 

 

Stammtischtreffen in Köln beim "Trix Express Stammtisch Rheinland"

 

Der Stammtisch in Köln war gut besucht.

Es herrschte reger Betrieb auf der großen Anlage und das sorgte für viel Spaß bei den zahlreich anwesenden Trix Express Freunden. Viele Teilnehmer haben auch die eine oder andere Lok für den Fahrbetrieb mitgebracht. Es wurden Reparaturen an einigen Loks durchgeführt und so manches Trix Express-Schätzchen bekam sein zweites Leben eingehaucht. 

Tipps, Tricks und Kniffe wechselten in einem regen Erfahrungsaustausch untereinander den Besitzer und bildeten einen wichtigen Bestandteil dieses tollen Treffens.

Es wurden viele neue Kontakte unter den Expresslern geknüpft und einige neue Termine zu weiteren, gegenseitigen Besuchen vorgemerkt.

 


 Stammtische sind immer Dienstags einmal im Monat, Info.:  http://www.test51.de  

 

 

Wieder ein schöner Fahrtag beim TEC.

 

Wir hatten einen heißen Fahrtag.

Bei hohen Temperaturen mussten unsere Trix und andere Loks zeigen das sie bei 40C° funktionieren, ohne Ausfälle war es ein abwechslungsreicher Fahrtag wobei sich viele Mitglieder beteiligten und schöne Fahrzeuge mitgebracht haben. 

Sowohl Christof und Andre` hatten sehr schöne Umbauten dabei die ein sehr schönes Bild auf der Anlage abgaben.

Christof für unseren Club eine KÖF umgebaut die auf unserer Anlage jetzt die Rangierarbeiten leitet.

Auch unser Mitglied aus Holland hatte eine limitierte Lok der Firma „ Flaig und Hommel Windräder“ mit den passenden Wagen dabei.

Es macht riesen Spaß mit fachlichem Austausch an diesem heißem Fahrtag.

 Weitere Bilder unter.: 

https://www.flickr.com/photos/103182487@N03/albums/72157709941529297

 

 

 

Zwingenberg 2019

Endschuldigen Sie, wegen technischer Probleme sind jetzt erst die Bilder zu sehen

Es war wieder viel im Angebot, wie z.B. hier sehr schöne Umbauten von Konrad Kempter oder von Raimond Peters auf den anderen Bildern zu sehen.

 

weitere Bilder unter.:

 

https://www.flickr.com/photos/103182487@N03/albums/72157708998561726

 

 

 


 

 

Auf zum Sommerfest nach Koblenz! Freuen Sie sich auf ein Wochenende, das die Herzen aller Eisenbahnfans höherschlagen lässt. Unter dem Motto „70 Jahre Deutsche Bundesbahn“ zeigen wir Ihnen am Samstag im Rahmen der traditionellen Lokparade Lokomotiven der letzten sieben Jahrzehnte. Außerdem auf dem Programm: Fahrten mit dem legendären Trans Europ Express und Bahnhofsmitfahrten auf dem historischen Adler-Zug. Eine abwechslungsreiche Fahrzeugausstellung mit Lokpräsentationen auf der Drehscheibe, geführte Rundgänge durch das Museum und eine Sonderschau zur Entwicklung der Deutschen Bundesbahn. Selbstverständlich dürfen auch Mitfahrten auf historischen Lokomotiven und Rundfahrten mit der Mitfahreisenbahn Koblenz 5 und 7,25 Zoll nicht fehlen. Vorführungen der Trix Express-Modellbahn und der Gartenbahn runden das Programm ab. Verkaufsstände, Kinderprogramm und ein gastronomisches Angebot machen das Sommerfest im DB Museum Koblenz zu einem Highlight für die ganze Familie. An beiden Tagen verkehren kostenlose Pendelzüge zwischen Hauptbahnhof Koblenz und DB Museum.

Ein weiteres Highlight sind unsere Sonderfahrten mit dem TEE Zug nach Koblenz!
Unter folgendem Link finden Sie die Fahrzeiten und Kosten:

Text vom DB Museum Koblenz

http://sonderzug.dbmuseum-koblenz.de/
 

Weitere Info.:

https://www.museumseisenbahn-hamm.de/index.php/db-museum-sommerfest-Koblenz

Flyer mit Fahrplan und Übersicht.

https://www.museumseisenbahn-hamm.de/images/flyer/flyerdl-2019-06-22_koblenz_dbmuseum.pdf

 

 

       


 

Das DB Museum Nürnberg hat eine neue Ausstellung unter dem Motto „Bier, Bahn und Bananen“ eröffnet..

Eine historische Ausstellung, die einen Zeitabschnitt der Bahn wiederspiegelt.

Anhand einiger Güterwagen wird dargestellt, wie der Transport von gekühlten oder normalen Waren wie z.B. Bier-, Wein-, Sektfässer oder Flaschen, Milch, Autos, so wie Bananen, Fische, Fleisch, Gemüse usw. in dieser Zeit durchgeführt wurde.  

Besonders im Nürnberger Raum waren und sind immer noch sehr viele Brauereien beheimatet, die den Transport mit der Bahn nutzten und nutzen, wie z.B. am 11. Juli 1836, als der Bierbrauer Georg Lederer zwei Fässer Bier auf der ersten deutschen Eisenbahn, dem Adler, vom Bahnhof am Nürnberger Plärrer zum Bahnhofswirt im Fürther Bahnhof transportieren lies. Der vielfach abgebildete Transport dieser beiden Fässer auf der Lok ist historisch nicht richtig, sondern das Transportgut lagerte auf einem der Wagen des Adlerzuges.

Zahlreiche historische Dokumente, Filme und Modelle zeigen in den Wagen, die über einen Steg miteinander verbunden sind, dieses Zeitgeschehen.  

Eine Ausstellung, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Die Ausstellung ist mit  vielen Sonderveranstaltungen gekoppelt, nachzulesen im Begleitprogramm. Ich habe zahlreiche Bilder für Euch eingestellt, um Euch Appetit zu machen die Ausstellung und die dazugehörigen Veranstaltungen persönlich zu besuchen.

 

 Weitere Bilder unter.:

                               https://www.flickr.com/photos/103182487@N03/albums/72157706919562061

 

Begleitprogramm-BBB                                                                                               Bier, Bahn und Bananen - dbmuseum.de 

Hinweise und Unterlagen sind vom DB Museum Nürnberg

DB Museum                                                                                            Deutsche Bahn Stiftung gGmbH                                                           Lessingstraße 6  90443 Nürnberg                                           www.dbmuseum.de 

 

 

 

Mitgliederversammlung 2019

 

Am 30.03. fand die Mitgliederversammlung des TEC in den Clubräumen statt. Der Vorsitzende Arno Hartmann begrüßte die Anwesenden, darunter einige neue Mitglieder.

Arno ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Positiv waren die Reaktionen und Resonanz auf den Trix-Tag 2018; das klare Konzept und die großzügige Hallengestaltung wurden oft gelobt. Eine negative Nachricht musste dagegen auf der Spielwarenmesse Nürnberg entgegengenommen werden: es wird vielleicht zukünftig keine neuen Lokmodelle mehr für das System Trix Express geben. Einige Loks aus verschieden Serien und viele Wagen sind noch nicht abverkauft, und die erreichbaren Stückzahlen sind für Märklin nicht optimal. Das Angebot soll sich auf Zubehörteile wie Räder, Kupplungen und Umbausätze beschränken. In Backnang waren dann allerdings doch wieder etwas optimistischere Töne zu hören: man erwägt Überarbeitungen an Waggonteilen, die eine Umrüstung erleichtern, und vielleicht ergeben sich doch Möglichkeiten für neue Loks in einer anderen Farbvariante.

Der Schatzmeister konnte entlastet werden; die Versammlung genehmigte einen Jahresetat für den laufenden Clubbetrieb sowie einen Sonderetat zur Anschaffung fehlender Express-Modelle, insbesondere aus der Anfangszeit. Die Exponate sollen in neuen Vitrinen ansprechend präsentiert werden, auch soll wieder eine Spendenaktion wie in letzten Jahr gemacht werden die mit einer sehr gute Resonanz bekundet wurde.  

Nach der Satzungsänderung im letzten Jahr war zwar das Amtsgericht zufrieden, nicht jedoch das Finanzamt. Moniert wurden kleine formale Abweichungen, zu deren Korrektur dem Club Zeit bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung eingeräumt wurde. Das wäre alles auch nicht der Rede wert, hätte man dem TEC nicht den Vereinszweck „Modellflug“ verpflichtend vorgeschrieben, der wohl aus einer Art Mustersatzung stammt. Das macht natürlich überhaupt keinen Sinn, weil Trix Express eine Modellbahn ist. Entsprechend lebhaft fiel die Diskussion darüber aus. Damit der Club zunächst einmal seine vereinsrechtliche Einstufung nicht verliert, wurde die Änderung zwar beschlossen, gleichzeitig wird aber die Sache beim Finanzamt hinterfragt. 

Nach einer Aussprache unter dem Punkt „Verschiedenes“, bei der unter anderem ein Clubausflug zum Feldbahnmuseum Frankfurt angeregt wurde, klang der Tag in geselliger Runde an der Clubanlage aus.

 

 

Weitere Bilderunter.: 

https://www.flickr.com/photos/103182487@N03/albums/72157677926668107

 

 

 


Backnang 2019 mit dem Rückblick

Hallo Trix Expressler, 

Backnang ist leider wieder vorbei und es war eine sehr gelungene Veranstaltung für alle. Auf der sehr gut besuchten Trix Express Börse gab es wieder ein großes Angebot auf den Tischen zu sehen. Einige der gezeigten Anlagen waren sehr liebevoll gestaltet und hoben sich deshalb deutlich von den reinen Kreisanlagen mit Abstellgleisen ab. 

Vielen Dank an die Trix Express Modellbahnfreunde aus Backnang, die sich wieder viel Arbeit gemacht haben. Wir freuen uns schon auf das nächste mal

 

 

 

Weitere Bilder unter.:

 

https://www.flickr.com/photos/103182487@N03/albums/72157707626123974

 

 

 

 


Ein  Fahrtag der wieder schöne Modelle aufs Gleis gebracht hat.

Die zahlreiche Besucher hatten am Samstag wieder eine Gelegenheit die von unseren Mitglieder mitgebrachten Modelle auf der Clubanlage zu bestaunen. So kamen die kleinen Lieblingsmodelle  wieder einmal aus der Vitrine aufs Gleis um dort auf der Strecke die Runden zu drehen und bestaunt zu werden. So kommen immer wieder sehr schöne Züge an den Fahrtagen auf die Clubanlage und bringen viel Abwechslung in den Zugbetrieb.  

 

 

 

 


 

 

Aus- und Umbau der Clubanlage:

Die Übergangszeit zwischen den Jahren 2018 und 2019 wurde wieder sinnvoll genutzt, um unsere Clubanlage auszubauen und um Fehlerquellen zu beheben, die den Fahrbetrieb in der Vergangenheit beeinträchtigt haben. Reiner hat sehr viel Arbeit und Zeit investiert, um das alles zu verwirklichen, während Toni und Arno sich mit den Feinheiten und dem Geländebau beschäftigt haben.

Reiner hat alle Trix Schaltkontakte mit selbst angefertigten Gleisstücken, die nun die Schaltfunktion übernehmen, ausgetauscht, um damit Fehlschaltungen, die durch Metallradsätze verursacht wurden, zu beseitigen, Eine tolle Sache. Hierbei wurden auch Gleisabschnitte erneuert, um einen sicheren Fahrbetrieb zu gewährleisten.

Die Seilbahn war durch Baumaßnahmen lange außer Betrieb und konnte jetzt wieder aktiviert werden, Dabei wurde auch die Gestaltung der Landschaft aufgearbeitet. Außerdem wurden auch eine Anzahl Gleise neu eingeschottert. Alle Umbauten wurden auf sicheren Betrieb getestet. Es funktioniert alles einwandfrei.

Ein großes Dankeschön an die fleißigen Helfer, die sich für den Club  einsetzen und alles tun, damit u. a.  eine tolle TRIX EXPRESS-Anlage  gezeigt werden kann, die Euch hoffentlich viel Spaß bereitet. 


 Ein Grund, einfach wieder einmal vorbei zu schauen!


 

 

 

 

Spielwarenmesse  Nürnberg 2019

Die Spielwarenmesse war wieder mit Neuheiten bestückt, wo bei nicht alle Neuheiten zu sehen waren. Die Firmen legen den Schwerpunkt auf den Verkauf,  was auch in den Medien geschrieben wurde und was man an dem Publikumsbetrieb sehen kann.

 

 

Seht selbst was es für Neuheiten zu sehen gab im Bereich der Modelleisenbahn.  

Weitere Bilder unter.: 

https://www.flickr.com/photos/103182487@N03/albums/72157676476156607

 

Unter Modelleisenbahn Videos finden Sei viele Beiträge von der Spielwarenmesse 2019 aus Nürnberg

 

 

 

Märklin ist auf Wachstumskurs.

Kurz vor der Spielwarenmesse in Nürnberg kommen gute Nachrichten aus Göppingen, wie aus den Medien zu lesen ist geht es bei Märklin Berg auf. Das Unternehmen Märklin ist auf Erfolgskurs.

Im Anhang kann man bei der Zeitschrift Focus und Südwestzeitung die neuste Schlagzeilen nachlesen.

Quelle Focus vom Freitag, 25.01.2019, 13:17 und Südwestzeitung vom Kreis Göppingen / SWP, Handelsblatt  25.01.2019 - 10:00 Uhr 

"Gute Nachrichten nur wenige Tage vor Beginn der Spielwarenmesse: Märklin ist auf Wachstumskurs. "

Nach Jahren der Stagnation erwartet das Göppinger Traditionsunternehmen im Ende April zu Ende gehenden Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von 112 Millionen Euro und damit ein Plus von vier Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr, wie Geschäftsführer Florian Sieber wenige Tage vor Beginn der Nürnberger Spielwarenmesse sagte.  Quelle.: Focus 

  

weitere Info unter .:

https://www.focus.de/finanzen/news/spielwaren-emma-bringt-maerklin-auf-spur_id_10233609.html  

Märklin erwirtschaftet 112 Millionen Euro Umsatz

https://www.swp.de/suedwesten/landkreise/lk-goeppingen/maerklin-ist-wieder-in-der-spur-29270629.html  

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/spielwaren-familie-sieber-schafft-bei-maerklin-ein-umsatzplus/23908636.html